Eintauchen in die Welt der Kultur...

Ein geheimer Zauber muss wohl über diesem Ort liegen. Leute von weither ließen plötzlich alles hinter sich und wurden hier sesshaft. Neben dem Schriftsteller
Karl Heinrich Waggerl (1897-1973) hat sich auch der Textdichter des Liedes "Stille Nacht, Heilige Nacht", Joseph Mohr (1792-1848), in Wagrain niedergelassen.
Bis heute lebt die faszinierende und geheimnisvolle kulturelle Ausstrahlung Wagrains sowohl in den überlieferten Traditionen als auch in
neuen einzigartigen Festen und Bräuchen ungebrochen weiter.

 

Kulturdenkmäler, das Waggerlhaus, das Bauernhofmuseum, Kulturspaziergänge, Veranstaltungen wie Musik und Theater am Marktplatz,
das Kürbisfest, das Fest am Berg oder das einzigartige Sonnwendfeuer sind Zeugnisse dieser Gesinnung.

Hotel-Restaurant Steinerwirt***